Winterwanderwege am Zugerberg bei Zug

  • Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Auf dem Zugerberg bei Zug warten Winterwanderwege auf Familien, die sich an der frischen Winterluft bewegen wollen.

Nach einer sechsminütigen Fahrt auf den Zugerberg bei Zug erschliessen sich den Familien vier gespurte Winterwanderwege. Für den kürzesten benötigen Kinder und Eltern etwa eine halbe Stunde, eine Wanderung am längsten Weg dauert zweieinhalb bis drei Stunden.

Wenn es im Tal nebelig und trüb ist, geniessen Kinder und Eltern es sehr, dem Nebelmeer zu entrinnen und ein paar Stunden über der Nebelgrenze in der Sonne zu verbringen.

Die vier gespurten Winterwanderwege, auf denen Familien schneewandern, sind:

  • Hintergeissboden: Dauer der Wanderung knapp zwei Stunden.
  • Früebüel-Räbrüti: Etwa zweieinhalb Stunden Wegzeit.
  • Früebüel: Die kürzeste Wandermöglicheit, die ca. 30 Minuten dauert.
  • Pfaffenboden: Für diesen Winterwanderweg rechnen Familien mit ungefähr eineinhalb Stunden Wanderzeit.

Die Wanderwege auf dem Zugerberg bei Zug sind gut beschildert, ganz kleine Kinder fühlen sich in der Rückentrage bei ihren Eltern gut aufgehoben.

An der Talstation der Zugerbergbahn stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Parkmöglichkeiten finden Familien noch im Parkhaus Casino, von wo sie den Bus der Linie 11 ab Haltestelle Casino nehmen.

Wo und wann

KONTAKT

Zugerbergbahn AG
T: +41 (0)41 728 58 00

ADRESSE

Schönegg
Zug, 6304
Schweiz

Öffnungszeiten

Nov-Apr (je nach Schneelage) jeweils Mo-So 6:00-23:00

Stand: Mär.2020

Eintrittspreis

*Tageskarte 3 Zonen* Erwachsene: SFr 11,60

Kinder 6-16 J: SFr 7,-

Stand: Mär.2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,306 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 22.47 km
Distanz: 24.76 km
Distanz: 29.26 km

Spezial

Body-Positivity nach der Geburt – drei hilfreiche Tipps

 

Die Schwangerschaft ist eine schöne Zeit, die von vielen aufregenden Momenten geprägt ist. Am weiblichen Körper gehen die neun Monate Ausnahmezustand nicht spurlos vorbei. Dem Thema Body-Positivity kommt in dieser Zeit eine besondere Bedeutung zu. Wir zeigen Dir, was hinter dem Ansatz steckt und wie Du ihn in Deinen Alltag als werdende oder frisch gebackene Mama integrieren kannst. 

5 Spartipps für Eltern


Babys und Kinder bringen Eltern nicht nur Action und ganz viel Freude, sie kosten auch Geld. Wir haben verschiedene Tipps für Eltern zum Sparen. Mehr Infos...

So kommen Mütter fit und schön durch die Pandemie

 

Die Pandemie verlangt vor allem Müttern viel ab. Wir haben die besten Tipps, wie ihr die Pandemie fit und schön übersteht! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!