• Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Super für Kleinkinder
Zugerbergbahn

Die 1907 in Betrieb genommene Zugerbergbahn bringt Familien mit Kindern in nur sechs Minuten hinauf den Zugerberg.

Familien geniessen die kurze Fahrt mit der Zugerbergbahn, einer Standseilbahn mit Pendelbetrieb. Die Bergstation am Zugerberg ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen, gilt doch der Zugerberg mit seiner Zugerbergbahn als das Naherholungsgebiet im Raum Zug.

Eine besonders schöne Wanderung für Familien ist der Skulpturenweg. Auf dem Abenteuer-Spielplatz Schattwäldli, der ungefähr 800 Meter von der Bergstation der Zugerbergbahn entfernt ist, toben sich die Kinder nach Herzenslust aus.

Die Talstation "Schönegg" der Zugerbergbahn erreichen Eltern und Kinder mit dem Zug SBB, Haltestelle "Metalli West/Bahnhof" und Bus der Linie 11. Familien, die mit dem Auto unterwegs sind, nehmen die Ausfahrt "Zug/Baar"auf der A4a von Luzern oder Zürich und folgen dem Wegweiser "Gotthard". Beim Casino links abbiegen Richtung Schönegg/Zugerbergbahn.

An der Talstation der Zugerbergbahn stehen allerdings nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus Casino, von dort nehmen Familien den Bus der Linie 11 ab Haltestelle Casino.

Wo und wann

KONTAKT

Zugerbergbahn AG
T: +41 (0)41 728 58 00

ADRESSE

Schönegg
Zug, 6304
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-So 6:26-23:50

Stand: Jun.2012

Eintrittspreis

*Berg- und Talfahrt* Erwachsene: SFr 10,-

Kinder 6-16 J: SFr 6,40

Stand: Jun.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,572 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 22.47 km
Distanz: 24.76 km
Distanz: 29.26 km

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!