• Regen ist kein Problem
Kindergalerie im Museum für Urgeschichte(n) Zug

Im Museum für Urgeschichte(n) in Zug locken spannendende Spiele, archäologische Comics und Bücher Kinder in die Kindergalerie.

Die Kindergalerie im Museum für Urgeschichte(n) in Zug ist ein Raum, der nur über eine Leiter erreichbar ist. Nach einem Museumsbesuch tut den Kindern das Ausruhen auf Kissen und Fellen besonders gut. Die gemütliche Kinderecke ist mit spannenden Spielen, archäologischen Comics, Büchern zum Thema Archäologie und einer urgeschichtlichen Puppenstube ausgestattet.

Reise in die Vergangenheit
Spiel und Spielzeug ist das Thema der kleinen Ausstellung auf der Kindergalerie. Aus dem Kinderzimmer des 21. Jahrhunderts reist Sophie zurück in die Urgeschichte, wo sie Kindern und ihren Spielsachen aus zehn Jahrtausenden begegnet. Im Hörspiel und in Rätseln lässt sie sich auf ihrer Reise begleiten. Mit den «urgeschichtlichen» Spielzeugen, die Sophie unterwegs kennenlernt, darf auch gleich gespielt werden.

Interessante Ausstellung im Museum
Während die Kinder in der Kindergalerie relaxen, genießen die Eltern einen Rundgang durch die Ausstellungen im Museum für Urgeschichte(n) in Zug.

Wo und wann

KONTAKT

Museum für Urgeschichte(n) Zug
T: +41 (0)41 728 28 80

ADRESSE

Hofstrasse 15
Zug, 6300
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 14:00-17:00

Stand: Okt.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: SFr 5,- (frei an Sonn- u. Feiertagen)

Kinder bis 16 J: frei

Stand: Okt.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,175 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.54 km
Distanz: 0.55 km

Essen in der Nähe

Distanz: 23.73 km
Distanz: 24.04 km
Distanz: 28.61 km

Spezial

Newsletter

Besuche uns auf Facebook!

Fahrradurlaub mit der Familie: Zweirad-Spass für alle

Ist das eigene Kind fit genug im Umgang mit dem Zweirad, kann auch eine Fahrradreise mit der ganzen Familie ein besonderes Erlebnis sein. Hier sollten Eltern allerdings vorab genau überlegen, welche Routen sie wählen und wie sie in den Urlaub gelangen.

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER