• Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter
Allenwinden Wildenburg

Der Ausflug zur Wildenburg in Allenwinden bei Baar bringt die Familien auf geschichtsträchtigen Boden 

Die Wildenburg in Allenwinden befindet sich 3,5 km östlich von Zug. Die beeindruckende Burgruine wurde auf einem steilen Geländevorsprung über dem Lorzentobel errichtet und wurde im Jahre 1308 erstmals urkundlich erwähnt. Sie befand sich im Besitz der Herren von Hünenberg. 

Geschichte erleben
Von dem etwa 800 Jahre alten Gebäude sind heute noch Reste des Rundturms, des Berings und des Palas vorhanden. Das Kernstück bildet der Rundturm, der mit einer Mauerdicke von 3,5 m äußeren Einflüssen wacker standhielt. Im Eingangsbereich der Wildenburg Ruine können die Familien an einer Schautafel Details über das historische Bauwerk erfahren. 

Ausgangspunkt und Wegverlauf
Die Kinder und Eltern wandern vom Parkplatz am westlichen Rand des Tobels in südlicher Richtung. Rund 15 Minuten dauert der kurze Anstieg, der auf einem romantischen Waldweg entlang führt. Besonders angetan sind die Familien mit Sicherheit vom kleinen Schwarzenbach-Wasserfall, der sich nur unweit der Ruine befindet. Ganz nebenbei ist auch die Aussicht von der Wildenburg nicht zu verachten. Die Wildenburg in Allenwinden / Baar ist ganzjährig frei zugänglich.

Öffentliche Verkehrsmittel
Das Ausflugsziel ist auch mit dem Bus Nr. 1 ab Bahnhof Zug zu erreichen.

Kombitipp für Familien
Höllgrotten bei Baar

Wo und wann

KONTAKT

Gemeindebüro Baar
T: +41 (0)41 769 01 11

ADRESSE

Allenwinden
Baar, 6340
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun.2015

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jun.2015

Kinderalter

ab 4 Jahren
6,084 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 1.27 km
Distanz: 1.54 km
Distanz: 2.63 km
Distanz: 2.63 km
Distanz: 3.31 km
So, 19 Mai bis So, 19 Mai
Distanz: 33.61 km

Essen in der Nähe

Distanz: 19.92 km
Distanz: 25.76 km
Distanz: 28.64 km

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!