Skulpturenweg auf dem Zugerberg

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt

Was haben Bär, Igel, Adler und Maus gemeinsam? - Familien finden sie alle und noch viele andere auf dem Skulpturenweg am Zugerberg!

Auf dem Skulpturenweg am Zugerberg begegnen Kinder und Eltern 20 verschiedenen Holz-Tierskulpturen. Bei der rund viereinhalb Kilometer langen Wanderung vergeht Familien die Zeit wie im Flug.

Die Tierfiguren auf dem Skulpturenweg am Zugerberg wurden von Forstwart Pascal Sturm mit einer Kettensage geschaffen. Er hat dafür das Bruch-Holz vom Sturm Lothar (1999) verwendet. Entstanden sind Bär, Igel, Borkenkäfer, Eichhörnchen, Wildschwein, Eule, Dachs, Fuchs, Waldmändli, Baummarder, Reh, Auerhahn, Hase, Murmeltier, Specht, Adler, Maus und Habicht.

Familien, die am Skulpturenweg wandern möchten, starten direkt bei der Bergstation der Zugerbergbahn und folgen den Wanderwegweisern. Unterwegs laden zahlreiche Ruhebänke und Grillplätze zum Verweilen und Picknicken ein.

Wo und wann

KONTAKT

Zugerbergbahn AG
T: +41 (0)41 728 58 00

ADRESSE

Bergstation Zugerbergbahn
Zug, 6300
Schweiz

Öffnungszeiten

Mar-Nov jeweils Mo-So 6:26-23:50

Stand: Nov.2016

Eintrittspreis

Tageskarte Zugerbergbahn 3 Zonen Erwachsene: SFr 11,20,-

Kinder 6-16 J: SFr 6,80

Stand: Nov.2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,653 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

So, 05 Apr bis So, 12 Apr
Distanz: 23.21 km

Essen in der Nähe

Distanz: 22.47 km
Distanz: 24.76 km
Distanz: 29.26 km

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Familienurlaub mit Auto und Rad


Immer mehr Familien möchten Ihren Urlaub flexibel und individuell gestalten. Weit genug weg, um neue Eindrücke zu sammeln - aber dabei mobil bleiben!

Entdeckungstouren auf dem eigenen Fahrrad in fremden Regionen sind ganz einfach: Fahrräder und Familien reisen mit dem Auto gemeinsam ans Ziel!

EF Sprachreisen

 

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!