• Aussichtspunkt
  • Familienermäßigung
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
Tschentenalp bei Adelboden

Winterspaß für die ganze Familie im Skigebiet TschentenAlp bei Adelboden 

Die Naturschnee-Pisten im Skigebiet TschentenAlp bei Adelboden präsentieren sich den Familien bis in den Mai hinein in einem Top-Zustand. Kinder und Eltern können hier einen unvergesslichen Schneesporttag verbringen. 

Das Sonnen- und Panoramaparadies TschentenAlp liegt auf fast 2.000 Meter über Meer. Der Dorfberg Adelbodens ist vom Dorfzentrum in nur 5 Minuten erreichbar. Neben der Gruppenumlaufbahn, die die Familien direkt vom Dorfzentrum auf den Berg befördert, stehen den Familien eine kuppelbare 4er Sesselbahn, ein Skilift und ein Kinderlift zur Verfügung. 

Das Skigebiet TschentenAlp überzeugt durch variantenreiche Pisten: Von den insgesamt 14 Pistenkilometern werden 4 km als leicht eingestuft, 6 als mittel und 4 als schwer. Zusätzlich ist eine permanente Rennstrecke mit Zeitmessanlage in Betrieb. 

Zusätzlichen Winterspass garantieren die Schlittelbahnen und eine Airboard-Piste. Für einen schnellen Rücktransport zum Start ist selbstverständlich gesorgt. Jeden Samstag und im Februar auch jeden Mittwoch findet von 18:15 bis 21:00 Uhr das beliebte Nachtschlitteln statt. 

Zur gemütlichen Einkehr laden folgende Gastrobetriebe ein: 

  • Tschenten Chalet 
  • TschentenDrom (panoramaträchtige Rundsicht) 
  • Bergrestaurant TschentenAlp

Wo und wann

KONTAKT

Tschentenbahnen AG
T: +41 (0)33 673 11 06

ADRESSE

Bellevuegässli 4
Adelboden, 3715
Schweiz

Öffnungszeiten

Dez-Apr 9:00-17:00

Stand: Nov.2012

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: SFr 50,-

Kinder: SFr 28,-

Stand: Nov.2012

2,602 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!