Engstligen-Wasserfälle

Die Engstligen-Wasserfälle lassen die Familien das gewaltige Element Wasser auf faszinierende Art erleben

Die 600 Meter tief zu Tal fallenden Engstligen-Wasserfälle sind ein Naturschauspiel der Extraklasse. Als zweithöchste Wasserfälle der Schweiz stehen sie bereits seit 1948 unter kantonalem Naturschutz und ziehen die Familien in ihren Bann.

Die mächtigen Engstligen-Wasserfälle, die sich tosend und grollend in die Tiefe stürzen, beeindrucken Eltern und Kinder gleichermassen. Schon von weitem hört man das Donnern der Steine, die von den Wassermassen bewegt werden. Das Brausen und Zischen der Gischt erfüllt die Luft schon lange bevor man die Wasserfälle überhaupt sehen kann.

Die Familien erreichen die Engstligen-Wasserfälle vom Dorf Adelboden per Bus oder zu Fuss auf einem 1 1/2- stündigen Spaziergang. Im Sommer führt ein Bergwanderweg von Unter dem Birg entlang den tosenden Wasserfällen auf die Engstligenalp.

Das Wasserschauspiel der Engstligen-Wasserfälle ist im Sommer jedoch auch auf einem leicht begehbaren Rundwanderweg oder ganzjährig aus der luftigen Höhe der Seilbahngondel zu bewundern.

 

 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Adelboden Tourismus
T: +41 (0)33 6738080

ADRESSE


Adelboden, 3715
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Apr.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,314 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Newsletter

Besuche uns auf Facebook!

Fahrradurlaub mit der Familie: Zweirad-Spass für alle

Ist das eigene Kind fit genug im Umgang mit dem Zweirad, kann auch eine Fahrradreise mit der ganzen Familie ein besonderes Erlebnis sein. Hier sollten Eltern allerdings vorab genau überlegen, welche Routen sie wählen und wie sie in den Urlaub gelangen.

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER