Trümmelbachfälle im Lauterbrunnental

  • Schönwetter

Die Trümmelbachfälle im Lauterbrunnental bieten Eltern und Kindern ein einmaliges und eindrückliches Naturschauspiel

Im Lauterbrunnental, an der Straße von Lauterbrunnen nach Stechelberg, liegt der Eingang zu den Trümmelbachfällen. Durch einen Tunnel-Lift zugänglich gemacht, bestaunen Eltern und Kinder die zehn Gletscher-Wasserfälle im Berginnern. Der Trümmelbach entwässert allein die riesigen Gletscherwände von Eiger, Mönch und Jungfrau.

Geschichtlicher Rückblick
Die untersten Trümmelbachfälle wurden 1877 - 1886 durch Treppen und Brücken erschlossen. Der Tunnel-Lift wurde 1913 gebaut, zusammen mit dem Zugang zu den oberen 3 Fällen.

Naturdenkmal von nationaler Bedeutung
Die spektakuläre Trümmelbach-Schlucht ist auf 600 Metern begehbar, 10 Fälle sind erschlossen, der Höhenunterschied vom untersten zum obersten Trümmelbachfall beträgt 140 Meter. Der Tunnel-Lift überwindet rund 100 Höhenmeter mit einer Stundenkapazität von 500 Personen. Der Weg führt die Familien über 400 Meter Galerien, durch fünf Tunnels und über verschiedene Brücken. Teilweise beleuchten elektrischen Strahler die Gehflächen, Felsenbilder und das Wasser.

Wassermassen donnern talwärts
Der Name "Trümmelbach" beschreibt nicht einen optischen Eindruck, wie bei Wasserfällen üblich, sondern einen akustischen: Trümmelbach = Trommelbach. Die Wassermenge schwankt gewaltig: Vom Dezember bis zum März fliesst nur ein kleines Rinnsal unter starren Eispanzern. Während der Schneeschmelze von April bis Juni, und in der Zeit der Gletscher-Schmelze von Juni bis September sowie nach Land- und Gewitterregen sehen die Familien bis zu 20.000 Liter pro Sekunde durch die Felsen donnern.

Details zur Gesamtanlage
Zur Gesamtanlage der Trümmelbachfälle gehören ein grosser, gebührenfreier Parkplatz, ein Selbstbedienungsrestaurant mit Aussichtsterrasse sowie ein kleiner Souvenirladen. Das Restaurant bietet den Familien Getränke, hausgemachte warme und kalte Spezialitäten, sowie Kuchen und Gebäck an.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Wasserfälle sind in Kombination mit Bahn (über Interlaken nach Lauterbrunnen) und Postbus (eigene Haltestelle) auch öffentlich gut erreichbar.

Was Familien in der Region unbedingt ebenfalls erwandern sollten:

Wo und wann

KONTAKT

Trümmelbach
T: +41 (0)33 855 32 32

ADRESSE


Trümmelbach-Lauterbrunnen, 3822
Schweiz

Öffnungszeiten

Apr-Jun 9:00-17:00

Jul-Aug 8:30-18:00

Sep-Okt 9:00-17:00

Stand: Dez.2019

Eintrittspreis

Erwachsene: SFr 11,-

Kinder: SFr 4,-

Stand: Dez.2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
30,224 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.04 km
Distanz: 10.14 km
Distanz: 10.14 km
Distanz: 10.14 km
Distanz: 10.14 km
Distanz: 10.15 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Qualitätszeit mit der Familie: Wichtig und vielfältig wie nie zuvor

 

 

Wer einmal so richtig entspannen will, der hat heute auch in unserer schnelllebigen Zeit die Möglichkeit, sehr individuell und nach den eigenen Bedürfnissen die Zeit zu planen. Die vielen Gelegenheiten, die uns heute hier zur Verfügung stehen, sind so vielfältig und individuell wie wir Menschen selbst.

Kochen mit Kindern: so wird`s kinderleicht

 

 

Für Kinder ist das gemeinsame Kochen oder auch das Backen mit den Eltern ein riesengroßer Spaß. Mit diesen Tipps wird das Kochen mit Kindern im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht.

Die Wirkung von Werbung auf Kinder

 

Werbung, Werbung, Werbung: Ob im Radio oder Fernsehen, im Internet, auf Plakaten und Flyern - überall ist sie präsent, keiner kann sich ihr entziehen. Das betrifft nicht nur Erwachsene, auch Kinder stehen im medialen Fadenkreuz. Jedoch gehen Werbefachleute bei ihnen nicht wie bei den Großen vor. Je nach Altersgruppe gilt es Besonderheiten zu beachten, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!