Alpwirtschafts- und Naturlehrpfad in Kiental

  • Aussichtspunkt
  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter

Der informative Alpwirtschafts- und Naturlehrpfad in Kiental vermittelt Wissenswertes über die Region 

Der Alpwirtschafts- und Naturlehrpfad auf der Griesalp informiert Kinder und Eltern mittels 24 Infostellen und Sinnesstationen. Der Themenweg befasst sich vorrangig mit der Natur und der Berglandwirtschaft des Tals, das noch als naturbelassen bezeichnet werden kann. 

Die Familien reisen am besten öffentlich mit dem Postautobus von Reichbach an. Nachdem die Kinder und Eltern die steilste Bergpoststrecke Europas hinter sich gelassen haben, starten sie auf der Griesalp und folgen der blauen Beschilderung des Alplehrpfades. 

Unterwegs beschäftigen sich die Kinder mit der Flora und Fauna, mit der Geologie, dem Bergwald  und den Berggewässern. Aber auch die Alpwirtschaft, insbesondere die Alpkäseherstellung werden hier zum Thema. Sämtliche Sinne werden angesprochen, fühlen, hören und beobachten stehen im Mittelpunkt. Bei dieser Wanderung werden den Familien die Zusammenhänge in der Natur deutlich veranschaulicht. 

Für die Gehzeit am Alpwirtschafts- und Naturlehrpfad sollten die Familien rund 1,5 Stunden einplanen. Durch das Studieren der einzelnen Tafeln, die u. a. über spassige Fragen für die Kinder verfügen (die Antwort gibt es dann auf der nächsten Infotafel), verlängert sich die Dauer, dass die Kinder und Eltern eher einen Halbtages-Ausflug planen sollten. 

Kombitipp: Alpkäserei Steinenberg (Schaukäsen von ca. 10:00–12:00 Uhr)

Wo und wann

KONTAKT

Kiental Tourismus
T: +41 (0)33 676 10 10

ADRESSE

Reichenbach
Kiental, 3723
Schweiz

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Mai.2012

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mai.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
2,088 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.06 km
Distanz: 4.34 km
Distanz: 4.91 km
Distanz: 5.75 km
Distanz: 9.22 km
Distanz: 10.33 km
Distanz: 10.87 km
Distanz: 10.87 km

Essen in der Nähe

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Das richtige Kinderbett

 

Kinder haben ganz andere Anforderungen an ihr Bett als Erwachsene. Aus diesem Grund müssen Eltern diesbezüglich eine fundierte Kaufentscheidung treffen, damit der Nachwuchs in seinem neuen Bett gut und sicher schlafen kann.

Der Artikel hilft bei der Entscheidung!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!