Gailtaler Speckfest in Hermagor

Leider ist dieser Termin schon vorbei. Die besten Veranstaltungen für Familien findest du hier.

Gailtaler Speckfest in Hermagor vom 7. bis 8. Juni 2014

Auf zum Riesenkulinarium heißt es Anfang Juni, wenn in Hermagor für zwei Tage das Speckfest gefeiert wird: Seine köstlichen Seiten lassen die Kinder und Eltern beim 22. Gailtaler Speckfest hochleben.   

Kulinarisches Fest
Am Samstag, dem 7. Juni, und am Sonntag, dem 8. Juni, verwandelt sich Hermagor im Kärntner Gailtal zu einem riesigen Kulinarium, in dessen Mittelpunkt der „Gailtaler Speck“ steht. Dieses Leitprodukt der GenussRegion Gailtal – mit EU-weit geschützter Herkunftsbezeichnung – lässt sich beim Gailtaler Speckfest an den Speckhütten und Ständen verkosten.  

Spezialitäten aus Kärnten
Als Star des Kulinarikevents glänzt der Speck in all seinen Varianten. Ob als Bauch-, Seiten-, Schinken- oder Karreespeck schmeckt die mürbe, würzige Spezialität auf knusprigem Bauernbrot, etwas profaner auch in der Semmel oder mit Blick auf das benachbarte Italien mit einem Stück Melone. Ebenfalls einen Versuch wert sind die warmen Schmankerln, bei denen der Gailtaler Speck ebenfalls seine geschmacklichen Trümpfe ausspielt. 

Wurst & Co in allen Variationen
Insgesamt wandern beim Speckfest ca. fünf Tonnen Speck, 3.000 Salamistangen und 15.000 Hauswürstel über die Tresen der Marktstände.  

Wissenswertes
Um mehr über die Erzeugung des Gailtaler Specks zu erfahren, fahren sowohl am Samstag und am Sonntag jeweils um 13.30 und um 14.30 Uhr Shuttlebusse vom Hauptplatz zu einer nahe gelegenen Produktionsstätte. Dort können die Familien in die Räucherkammern hineinschnuppern und sich ein Bild von der sorgfältigen Herstellung machen. 

Rahmenprogramm
Volkstanz, urige Musik und ein nettes Kinderprogramm runden das Speckfest (www.speckfest.at) ab.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusinformation Hermagor
T: +43 (0)4282 2043-0

ADRESSE

10. Oktober Straße
Hermagor, 9620
Österreich

Eintrittspreis

frei zugänglich

Kinderalter

0+
2,860 mal angeklickt

Termine

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 29.85 km
Distanz: 33.69 km

Empfehlungen

Real-Life-Gaming in der Adventure Arena
Lucerne > Hochdorf
Bei der Adventure Arena erleben Familien eine reale Spielumgebung (Reality Gaming), eine neue Spielform welche mehrere Spielwelten miteinander verbindet. Mehr erfahren...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

 

Im meistbesuchten Museum der Schweiz entdecken Familien Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Viele interaktive Attraktionen erwecken die Themenbereiche Strasse, Schiene, Wasser, Luft und Weltall zum Leben. 

Mamilade Check

Mami-Check: Verkehrshaus der Schweiz

September 2022

Das Verkehrshaus der Schweiz ist das meistbesuchteste Museum der Schweiz mit über 500.000 Besuchen pro Jahr. Da war es für uns klar, dass wir diesem natürlich auch einen Besuch abstatten. Weiterlesen...

Mami-Check: Reka-Feriendorf Sörenberg

August 2022

Zwischen dem Rothorn und der Schrattenfluh, auf 1.159 m ü. M, liegt Sörenberg. Das Reka-Feriendorf liegt im einzigartigen UNESCO-Biosphärenreservat Entlebuch. Dort verbrachten unsere Mami-Checker ihren diesjährigen Sommerurlaub. Weiterlesen...

Mami-Check: Detektiv-Trail durch Sörenberg

August 2022

Voller Motivation starteten wir mit unseren drei Kindern vom Reka-Feriendorf Sörenberg im Kanton Luzern, um den Detektiv Trail dort zu absolvieren. Das Reka-Feriendorf liegt im wunderschönen UNESCO- Biosphärenreservat Entlebuch. Weiterlesen...

Aus Mamis Lade

Herbst ist Erkältungszeit: Warum Sie Ihr Kind nicht vor jedem Infekt schützen müssen

 

 

Im Herbst sind fast alle mindestens ein Mal krank – vor allem die Kinder. Kleinere Infekte gehören aber zur Kindheit dazu und stärken das Immunsystem.

Kochen mit Kindern: so wird`s kinderleicht

 

 

Für Kinder ist das gemeinsame Kochen oder auch das Backen mit den Eltern ein riesengroßer Spaß. Mit diesen Tipps wird das Kochen mit Kindern im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht.

Adventskalender für Kinder: viele tolle Ideen

 

Was wäre die Adventszeit für Kinder ohne einen Adventskalender? Echte Klassiker sind mit Schokolade oder anderen Süssigkeiten gefüllte Adventskalender. Der Trend, Adventskalender mit einem Foto zu personalisieren oder selbst zu füllen, setzt sich immer mehr durch. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Eltern oder andere Erwachsene Kindern die Wartezeit auf das Fest verkürzen und versüssen können.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Veranstaltungen