Barfussrundgang  übers Hochmoor auf der Wolzenalp

Auf der Wolzenalp geniessen Familien beim Barfussrundgang ein besonderes Naturerlebnis

Auf dem Hochplateau Rietbach ob Krummenau finden Eltern und Kinder ein kleines, aber sehr schönes Hochmoor von nationaler Bedeutung. Auf dem Barfussrundgang auf der Wolzenalp entdecken die Familien den Hochgenuss eines Spaziergangs mit nackten Füssen auf dem weichen Torfboden, seltene Pflanzen und eine herrliche Landschaft.

Den Barfussrundgang erreichen die Familien entweder in einem anderthalbstündigen Fussmarsch ab Krummenau oder bequem mit der Sesselbahn der Sportbahnen Krummenau-Wolzlenalp. Bei der Bergstation Rietbach deponieren Eltern und Kinder ihre Schuhe und begeben sich auf den ausgeschilderten Barfussrundgang.

Schon spüren Eltern und Kinder unter Ihren blossen Füssen den über Jahrtausende entstandenen, federnden Schwingboden des Torfes, vollgesogen mit Regenwasser. Der saure Torfboden umhüllt Zehen und Füsse wie eine wohltuende Schlammpackung.

Der Barfussrundgang auf der Wolzenalp dauert etwa 30 Minuten und endet beim Ausgangspunkt. Hier bietet ein Wasserschlauch Kindern und Eltern auch die Möglichkeit sich die Füsse wieder zu waschen.

 

 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Sportbahn Krümmenswil
T: +41 (0)71 994 11 61

ADRESSE


Krummenau, 9643
Schweiz

Öffnungszeiten

Jun-Okt

Stand: Jun.2012

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jun.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,820 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 5.86 km
Distanz: 10.52 km
Distanz: 10.52 km
Distanz: 11.07 km
Distanz: 11.07 km
Distanz: 11.33 km
Distanz: 11.33 km

Essen in der Nähe

Distanz: 17.05 km
Distanz: 19.03 km
Distanz: 20.69 km

Spezial

Newsletter

Besuche uns auf Facebook!

Fahrradurlaub mit der Familie: Zweirad-Spass für alle

Ist das eigene Kind fit genug im Umgang mit dem Zweirad, kann auch eine Fahrradreise mit der ganzen Familie ein besonderes Erlebnis sein. Hier sollten Eltern allerdings vorab genau überlegen, welche Routen sie wählen und wie sie in den Urlaub gelangen.

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER