Naturhistorischen Museum Wien: Kröten in Nöten

Leider ist dieser Termin schon vorbei. Die besten Veranstaltungen für Familien findest du hier.

Bei einem Krötenspiel durchleben die Kinder zu Ostern im NHM Wien eine Krötenwanderung mit all ihren Problemen und Gefahren. Steilwände sind zu überwinden, Straßen zu überqueren, Feuchtwiesen sind mittlerweile trocken gelegt, Beutegreifer lauern auf dem Weg zum nächsten Tümpel.

Aber die Kröten erhalten im Spiel auch Hilfe: ein Krötenfreund sammelt die Tiere in Kübeln und trägt sie über die Straße.

Kinder, die in den Osterferien ins Museum kommen, erhält viele interessante Anregungen für Naturbeobachtungen und erfährt Wissenswertes über Gefährdung und Schutz der österreichischen Amphibien: Im Frühling wandern die Erdkröten von ihrem Winterquartier zu den Gewässern, wo sie ihre Eier in Laichschnüren ablegen. Aus den Eiern schlüpfen Kaulquappen, die sich im Tümpel tummeln und später als winzige Kröten an Land kriechen.

Nachdem die Kinder einiges über Kröten erfahren haben, können sie selber eine Kröte aus Knetmasse modellieren und im Museum auf Wanderschaft schicken. Dabei müssen die Kröten einen Schausaal durchqueren. Keine leichte Aufgabe bei den vielen Besucherinnen und Besuchern!

Eine Verkehrstafel „Achtung Kröten!“ macht die Gäste auf das Geschehen aufmerksam. Die Gefährdung von einheimischen Tieren geht nicht nur Kinder etwas an, sondern auch Erwachsene. Ziel der Kröten ist natürlich ein Teich, den Kinder liebevoll für die Tiere im Museum gestalten.

Hinweis: Am Dienstag vor Ostern, dem 15. April 2014, ist das Naturhistorische Museum ausnahmsweise von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet!

Wo und wann

KONTAKT

Naturhistorisches Museum
T: +43 (0)1 52 177/335

ADRESSE

Burgring 7
Wien, 1010
Österreich

Uhrzeit:

10:00 und 14:00

Kinderalter

6+
2,792 mal angeklickt

Termine

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 29.85 km
Distanz: 33.69 km

Empfehlungen

Real-Life-Gaming in der Adventure Arena
Lucerne > Hochdorf
Bei der Adventure Arena erleben Familien eine reale Spielumgebung (Reality Gaming), eine neue Spielform welche mehrere Spielwelten miteinander verbindet. Mehr erfahren...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

780 Meter über dem Meer liegt der Wildpark Peter und Paul St. Gallen, in dem Eltern und Kinder völlig kostenfrei schöne Wanderungen und Tierbeobachtung erleben. Rothirsche, Sikahirsche, Damhirsche, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere, Wildschweine, Luchse und Wildkatzen werden hier gehalten. Auf dem Waldlehrpfad betrachten Familien in diesem Naherholungsgebiet oberhalb von St. Gallen die verschieden wilden Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung.

Mamilade Check

Mami-Check: Verkehrshaus der Schweiz

September 2022

Das Verkehrshaus der Schweiz ist das meistbesuchteste Museum der Schweiz mit über 500.000 Besuchen pro Jahr. Da war es für uns klar, dass wir diesem natürlich auch einen Besuch abstatten. Weiterlesen...

Mami-Check: Reka-Feriendorf Sörenberg

August 2022

Zwischen dem Rothorn und der Schrattenfluh, auf 1.159 m ü. M, liegt Sörenberg. Das Reka-Feriendorf liegt im einzigartigen UNESCO-Biosphärenreservat Entlebuch. Dort verbrachten unsere Mami-Checker ihren diesjährigen Sommerurlaub. Weiterlesen...

Mami-Check: Detektiv-Trail durch Sörenberg

August 2022

Voller Motivation starteten wir mit unseren drei Kindern vom Reka-Feriendorf Sörenberg im Kanton Luzern, um den Detektiv Trail dort zu absolvieren. Das Reka-Feriendorf liegt im wunderschönen UNESCO- Biosphärenreservat Entlebuch. Weiterlesen...

Aus Mamis Lade

Die richtige Ausstattung für den Fahrrad Familienausflug: Eine Velobörse als Anlaufstelle

 

 

Zahlreiche Familien lieben es, gemeinsam mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Eltern, deren Kinder sich jedoch im Kindergartenalter befinden, wissen jedoch, dass das wiederholte Kaufen von Bikes das zur Verfügung stehende Budget stark belasten kann. Wer hier Geld sparen möchte, sollte sich mit Hinblick auf Fahrräder von einer Velobörse informieren.

Winterurlaub mit Kindern: Tipps für unvergessliche Ferien

 

 

Der Winterurlaub kann eine der schönsten Erfahrungen des Jahres für die ganze Familie werden. Vor allem mit Kindern spielt jedoch auch die Planung eine wichtige Rolle. Im Folgenden erhaltet ihr daher die besten Tipps, um euren Winterurlaub zu einem Abenteuer werden zu lassen.

Wettergerechte Mode für Outdoor Familien-Ausflüge

 

Gemeinsam Zeit zu verbringen, ist für Familien enorm wichtig. Familienausflüge sind auch im Winter und im Herbst so richtig schön. Wichtig beim Wandern, Toben und Herumtollen ist aber eine wettergerechte Kleidung für Eltern und Kinder. Regen, Schnee, beißende Kälte und Wind können mit der richtigen Outdoor-Mode keinem etwas anhaben und der Ausflug im Freien wird zu einem echten Erlebnis.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Veranstaltungen