Tierpark Dählhölzli Bern

  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

Familien betrachten das Verhaltensrepertoire der diversen Tierarten in den grosszügigen Tieranlagen im Tierpark Dählhölzli

Der 1937 errichtete Tierpark Dählhölzli in Bern hat sich "Mehr Platz für weniger Tiere" zum Leitmotto gemacht. Eltern und Kinder betrachten die verschiedenen Tierarten in ihren nach dem natürlichen Lebensraum gestalteten grosszügigen Anlagen.

Während im Wald Rothirsche und Bezoarziegen beheimatet sind, machen im Freigelände des Tierparks Dählhölzli Familien Bekanntschaft mit Tieren wie dem Rentier, Elch, Wolf, Leopard, Breitrandschildkröte, Humboldtpinguin und Braunbär. Neben den vielen nordisch-europäischen Tierarten gibt es im Vivarium Tiere aus allen Erdteilen zu bewundern.

Hier fühlen sich vor allem die tropischen und subtropischen Tiere wohl. Neben Nashornleguanen und Stumpfkrokodilen finden sich im Vivarium auch Riesentermiten und Kurzohr-Rüsselspringer. An der Aare wiederum spazieren die Familien vorbei an Krauskopf-Pelikanen, Wildschweinen und Fischottern.

Ein weiterer Höhepunkt bei einem Besuch im Tierpark Dählhölzli sind natürlich die Fütterungen. Die Seehunde bekommen täglich um 10:00 und um 15:30 Uhr, die Pinguine um 10:20 und 15:50 Uhr ihr Futter. Die kommentierte Bärenfütterung findet zeitlich variabel statt und ist täglich auf der Tafel neben dem Eingang zum Vivarium ersichtlich.

Der bei den Kindern sehr beliebte Kinderzoo im Tierpark Dählhölzli beherbergt unter anderem Zwergziegen, Zwergesel und Ponys. Kinder dürfen hier nicht nur die Tiere beobachten sondern auch unter Aufsicht anfassen, füttern, pflegen und Pony reiten (Ponyreiten Apr und Aug jeweils Mi 14:00-16:30 Uhr, Sommer jeweils So 14:00 - 16:30 Uhr; SFr: 2,-).

Als zusätzliches Angebot für Kinder finden jeweils am letzten Samstag im Monat um 14:00 und um 15.00 Uhr im Vivarium Märli-Erzählungen statt.

Hinweis: Hunde dürfen im Kinderzoo und eintrittspflichtigen Teil nicht mitgenommen werden, es stehen jedoch abschließbare Hundeboxen mit Schlössern gegen SFr 10,- an der Kasse des Vivariums zur Verfügung.

Wo und wann

KONTAKT

Tierpark Bern
T: +41 31 357 15 15

ADRESSE

Tierparkweg 1
Bern, 3005
Schweiz

Öffnungszeiten

Mar-Okt 08:30-19:00

Nov-Feb 09:00-17:00 (Kasse schließt 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten)

Stand: Jan. 2020

Eintrittspreis

*Einzeleintritt: Erwachsene: SFr 10,-

Kinder bis 6 J: gratis

Kinder ab 6 J: SFr 6,-

Familien: SFr 24,-

Stand: Jan. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,443 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.01 km
Distanz: 0.91 km
Distanz: 1.03 km
Distanz: 1.56 km
Distanz: 1.56 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 7.22 km
Distanz: 8.31 km

Aus Mamis Lade

Qualitätszeit mit der Familie: Wichtig und vielfältig wie nie zuvor

 

 

Wer einmal so richtig entspannen will, der hat heute auch in unserer schnelllebigen Zeit die Möglichkeit, sehr individuell und nach den eigenen Bedürfnissen die Zeit zu planen. Die vielen Gelegenheiten, die uns heute hier zur Verfügung stehen, sind so vielfältig und individuell wie wir Menschen selbst.

10 Tipps für deine Reise in die eigene Ferienwohnung in Davos

Die Vorbereitung auf eine Reise stellt für viele eine stressige Zeit dar. Man muss schließlich alles packen, was man danach in der Ferienwohnung in Davos benötigt. Reist man mit mehreren Personen, kann das zu einer besonderen Herausforderung werden. Damit die Reise in den Urlaub so unkompliziert wie möglich erfolgen kann, haben wir 10 hilfreiche Tipps notiert.

URLAUB MIT KINDERN – WOHIN SOLL’S GEHEN?

 

Urlaubsreisen stehen wieder an. Das unsympathische Virus mit dem großen C hat die Reiseindustrie nicht in die Knie zwingen können und so macht sich der geneigte Erholungssuchende auf den Weg in die weite Welt – beispielsweise nach Mallorca.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!