• Regen ist kein Problem
Fahrzeug-Museum in Bäretswil

Das Fahrzeug-Museum in Bäretswil versetzt Kinder und Eltern in die Zeit der Oldtimer

Im Fahrzeug-Museum in Bäretswil erleben die Familien über 100 Jahre Fahrzeuggeschichte. Kanpp 400 Gefährte sind hier zu besichtigen, darunter auch ein Replikat des "Benz Patent Motorwagens" aus dem Jahr 1886.

Der Besitzer des Fahrzeug-Museums, Jean-Louis Junod, hat bereit mit 14 Jahren mit dem Sammeln von Fahrzeugen begonnen. Heute kommen die Familien in den Genuss, die private Sammlung der Familie Junod bestaunen.

Nebst den Autos entdecken Kinder und Eltern im Fahrzeug-Museum auch wunderschöne Kutschen aus der vorletzten Jahrhundertwende, Traktoren ab Jahrgang 1917, Motorräder ab 1921 und Velos ab 1883. Auch Mofas und Kleinfahrzeuge fehlen nicht.

Ausser den Fahrzeugen sind im Fahrzeug-Museum auch die passenden Accessoires der vergangenen 100 Jahre ausgestellt. Alte Tanksäulen, Blechschilder aller Art und Kühlerfiguren ziehen die Blicke von Eltern und Kindern auf sich.

Wo und wann

KONTAKT

Fahrzeug-Museum
T: +41 (0)43 833 65 65
M: +41 (0)79 405 32 62

ADRESSE

Höhenstrasse-Tisenwaldsberg
Bäretswil, 8344
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils jeden 1. Mi des Monats 13:30-18:00 und jeden 2. So des Monats 10:00-16:00

Stand: Mar.2016

Eintrittspreis

Pro Person: SFr 15,-

Stand: Mar.2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,685 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.85 km
Distanz: 4.89 km
Distanz: 4.95 km
Distanz: 6.41 km
Distanz: 6.64 km
Distanz: 6.66 km

Essen in der Nähe

Distanz: 4.99 km
Distanz: 9.26 km

Spezial

Spiele für Schlechtwetter

Wenn Nieselregen, Schnee oder Sturm Ferienaktivitäten im Freien verhindert, kann man zuhause trotzdem viel Spass haben, ohne vor dem Fernseher oder dem Tablet sitzen zu müssen.

Unsere drei Top-Tipps für ebenso spannende wie lehrreiche Spiele, die man ganz spontan und ohne viel Zubehör spielen kann.

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!