"Der pfad – Naturkräfte und Adernsteine"  Mostelberg

"Der pfad – Naturkräfte und Adernsteine erleben" bietet den Familien die einmalige Möglichkeit, auf einem Rundgang die in der Natur wirkenden Kräfte kennen zu lernen, wahrzunehmen und deren Auswirkung zu beobachten

Mit "Der pfad - Naturkräfte und Adernsteine erleben" ist ein Projekt realisiert worden, bei dem in der Natur wirkende Kräfte, Strahlungen von Adernsteinen und Wasserstrahlungen von den Familien auf einem Rundgang hautnah und aktiv erlebt werden können.

Nicht alle Kräfte sind bisher mit technischen Möglichkeiten nachweisbar, hingegen sehr wohl mit Pendel und Ruten als Anzeigeinstrumente. "Der pfad" gibt Kindern und Eltern die Gelegenheit auf einem Wegstück die Wirkung von zu Energie-Adern verlegten Steinen selber spüren.

An verschiedenen Kraftorten – Steinkreis, Steintor, Steinadern-Weg, Baum, Yin-Yang – erspüren Kinder und Eltern die in der Natur wirkenden Kräfte selber. An anderen Posten kann der Verlauf von Kraftzonen am Wuchs von Bäumen, der Bildung von Ameisenhaufen, am Wildwechsel und im Wasser beobachtet werden.

Auf dem Pfad entlang werden die Familien immer wieder dem Thema Wasser und Wassersuche begegnen, sei es beim Beobachten des Fliessens, sei es beim Auspendeln von Wasseradern und Wasserleitungen oder an der Quelle, wo das Wasser ans Licht tritt.

Jeder Posten ist vor Ort ausführlich beschrieben und illustriert. Von Mai bis Oktober findet jeweils am 1. und am 3. Samstag im Monat eine fachkundig geführte Begehung des Pfades statt. Auf halbem Weg lädt eine Feuerstelle Kinder und Eltern zum Innehalten ein.

Die Länge des Pfades misst 3,6 Kilometer, die Höhendifferenz beträgt 170 Meter. Für die reine Marschzeit sollten die Familien mit einer Stunde rechnen, mit den Stationen benötigen sie bis zu drei Stunden. Der Pfad wurde von der Radiästhetischen Vereinigung Ägerital RVÄ initiiert und in Freiwilligenarbeit erbaut.

Hinweis: Kindern und Eltern wird empfohlen gutes Schuhwerk zu tragen."Der pfad – Naturkräfte und Adernsteine erleben" ist für Kinderwagen nicht geeignet.

 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Sattel-Hochstuckli AG
T: +41 (0)41 836 80 80

ADRESSE


Sattel, 6417
Schweiz

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Sep.2012

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Sep.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,099 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.61 km
Distanz: 6.75 km
Distanz: 6.99 km
Distanz: 7.68 km
Sa, 12 Jan bis Sa, 23 Mär
Distanz: 53.61 km

Essen in der Nähe

Distanz: 12.15 km
Distanz: 32.97 km
Distanz: 33.30 km

Spezial

Spiele für Schlechtwetter

Wenn Nieselregen, Schnee oder Sturm Ferienaktivitäten im Freien verhindert, kann man zuhause trotzdem viel Spass haben, ohne vor dem Fernseher oder dem Tablet sitzen zu müssen.

Unsere drei Top-Tipps für ebenso spannende wie lehrreiche Spiele, die man ganz spontan und ohne viel Zubehör spielen kann.

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!