Schloss Kremsegg: Museumstage "hingehört und ausprobiert"

Leider ist dieser Termin schon vorbei. Die besten Veranstaltungen für Familien findest du hier.

PROBIEREN, HÖREN, SEHEN, STAUNEN! Nach diesem Motto finden in der letzten Schulwoche die schon traditionell gewordenen Museumstage auf Schloss Kremsegg statt. Geboten werden unter anderem Workshops aus musikalischen, bildnerischen und darstellenden Bereichen wie Percussion, Tanz, Volksmusik, Theater, Malerei und Klavierbau. Für die ganz kleinen Gäste gibt es den „Musikgarten“.

Wie immer gilt es viel auszuprobieren. Das Museum kann an beiden Tagen kostenlos mit einer Rätselrallye erobert werden. Einfache Experimente zum Schall lassen Jung und Alt staunen, alle Besucher dürfen ausgewählte Instrumente des Museums anspielen. Auf Schloss Kremsegg ist das „ganz normal“, in der internationalen Museumswelt nach wie vor eine Besonderheit. Musikinstrumente wurden zum Spielen und Klingen erbaut! Die Entwicklung des Instrumentenbaus wird sichtbar und ebenso hörbar – auch für den Laien.

Wie bohrt man eine Holzflöte oder biegt das Rohr einer Trompete? Der Seitelpfeifenmacher Dietmar Derschmidt und der Hornbauer Andreas Jungwirth zeigen es vor. Wer möchte, darf auch selbst Hand anlegen. Ob die eigenen Ohren noch ausgezeichnet funktionieren, kann jedermann übrigens an beiden Tagen zwischen 9 und 12 Uhr kostenlos durch die Fa. Neuroth überprüfen lassen.


30. 6. 2014, 10:30 – Mozart für Kinder

Marko Simsa und sein Ensemble entführen die jungen ZuhörerInnen mit dem humorvollen Kinderkonzert in W.A. Mozarts Leben. Selbstverständlich gibt es auch einiges fürs junge Publikum zu tun.

30. 6. 2014, 14:30 und 16:00 Uhr – „Die vier Jahreszeiten“ – Vivaldi für Kinder

Bei „Die vier Jahreszeiten“ bindet Marko Simsa in gewohnter Manier die Kinder pfeifend, zwitschernd und tanzend ins Konzert ein. Viele Details wird das junge Publikum mit seiner Hilfe aus dem Werk heraushören können.

1. 7. 2014, 10:30 Uhr – „Lehrerkind & Liederfürst“ – Eine Wanderung in die Welt von Franz Schubert

Die Kinder können mit Studierenden der Anton Bruckner-Privatuniversität in Franz Schuberts Leben und Zeit eintauchen.

1. 7. 2014, 16:00 Uhr

Mit dem „TrioVanBeethoven“ wird „Der wilde Ludwig“ unter die Lupe genommen. Ludwig van Beethoven ist nicht nur als Komponist in die Geschichte eingegangen. Er war auch bekannt dafür, dass er mit seinem Temperament sogar das eine oder andere Klavier zertrümmerte.

Wo und wann

KONTAKT

Museum Schloss Kremsegg
T: +43 (0)7583 5247-0

ADRESSE

Kremsegger Straße 59
Kremsmünster, 4550
Österreich

Eintrittspreis

Eintritt: € 9,- pro Person; Familienkarte: € 21,-

Uhrzeit:

09:00-17:00

Kinderalter

5+
1,374 mal angeklickt

Termine

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 29.85 km
Distanz: 33.69 km

Empfehlungen

© 2021 Laser Arena AG
Zurich > Zürich
Lasertag vereint Bewegung, Spielspaß, Teamgeist und Taktik in einem. Schon ab 10 Jahren bewegen sich Familien ausgerüstet mit einem elektronischen Phaser (Lichtstrahler) durch einen nebeligen, labyrinthartigen Spielpark. Mehr erfahren...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

 

Der Wildnispark Zürich Sihlwald ermöglicht Kindern und Eltern sinnliche, wilde und beschauliche Naturerlebnisse. Angebote der Kultur und Bildung runden die eigenen Erlebnisse ab. 

Mamilade Check

Mami-Check: Verkehrshaus der Schweiz

September 2022

Das Verkehrshaus der Schweiz ist das meistbesuchteste Museum der Schweiz mit über 500.000 Besuchen pro Jahr. Da war es für uns klar, dass wir diesem natürlich auch einen Besuch abstatten. Weiterlesen...

Mami-Check: Reka-Feriendorf Sörenberg

August 2022

Zwischen dem Rothorn und der Schrattenfluh, auf 1.159 m ü. M, liegt Sörenberg. Das Reka-Feriendorf liegt im einzigartigen UNESCO-Biosphärenreservat Entlebuch. Dort verbrachten unsere Mami-Checker ihren diesjährigen Sommerurlaub. Weiterlesen...

Mami-Check: Detektiv-Trail durch Sörenberg

August 2022

Voller Motivation starteten wir mit unseren drei Kindern vom Reka-Feriendorf Sörenberg im Kanton Luzern, um den Detektiv Trail dort zu absolvieren. Das Reka-Feriendorf liegt im wunderschönen UNESCO- Biosphärenreservat Entlebuch. Weiterlesen...

Aus Mamis Lade

Qualitätszeit mit der Familie: Wichtig und vielfältig wie nie zuvor

 

 

Wer einmal so richtig entspannen will, der hat heute auch in unserer schnelllebigen Zeit die Möglichkeit, sehr individuell und nach den eigenen Bedürfnissen die Zeit zu planen. Die vielen Gelegenheiten, die uns heute hier zur Verfügung stehen, sind so vielfältig und individuell wie wir Menschen selbst.

Kochen mit Kindern: so wird`s kinderleicht

 

 

Für Kinder ist das gemeinsame Kochen oder auch das Backen mit den Eltern ein riesengroßer Spaß. Mit diesen Tipps wird das Kochen mit Kindern im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht.

Die Wirkung von Werbung auf Kinder

 

Werbung, Werbung, Werbung: Ob im Radio oder Fernsehen, im Internet, auf Plakaten und Flyern - überall ist sie präsent, keiner kann sich ihr entziehen. Das betrifft nicht nur Erwachsene, auch Kinder stehen im medialen Fadenkreuz. Jedoch gehen Werbefachleute bei ihnen nicht wie bei den Großen vor. Je nach Altersgruppe gilt es Besonderheiten zu beachten, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Veranstaltungen