• Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Sensorium im Rüttihubelbad

Die eigenen Sinne entdecken Eltern und Kinder im Sensorium im Rüttihubelbad in Walkringen wieder

Rund 60 Erlebnisstationen zur Schärfung ihrer Sinne erleben Eltern und Kinder auf dem Erlebnispfad im Sensorium, dem Erfahrungsfeld der Sinne im bernischen Rüttihubelbad. Die Stationen in der erlebnispädagogischen Dauerausstellung, die nach den Ideen von Hugo Kükelhaus (1900 - 1984) entstand, regen die Familien zum Wahrnehmen an und fordern nicht nur die Kinder zum Beobachten, Fühlen, Ausprobieren und Staunen auf.

Interaktive und lehrreiche Stationen
Eltern und Kinder erwarten in der interaktiven Ausstellung in Walkringen anregende Sinnesstationen wie ein Barfussweg, der grosse Gong, Prismen, der Farbraum, der Klangstein und vieles mehr. Für die Erforschung und Entdeckung der einzelnen Stationen sollten die Familien im Sensorium im Rüttihubelbad genügend Zeit mitbringen.

Hier eine weitere Auflistung der besonderen Attraktionen:

  • Duftbaum
  • Horchrohre
  • Licht und Dunkelheit
  • Prismen
  • Klangmühle
  • Strömungstafel
  • Tastgalerie
  • Wasserstrudel
  • Camera Obscura
  • Kaleidoskop
  • Dynamische Treppe
  • Sandpendel
  • Windharfe
  • Vogelstimmen

Führungsangebot für Familien
Im Sensorium werden auch einstündige Führungen angeboten, die als Anleitung zum selbstständigen Erfahren und Erleben gedacht sind. Im Sommer geniessen Eltern und Kinder auch die Sonnenterrasse und entdecken bei einer Wanderung durch den Garten auch einen Sinneserlebnispfad.

Kulinarische Versorgung im Sensorium
Zur Stärkung geniessen die Familien im Sensorium die Speisen und Getränke im Restaurant oder Fingerfood im Bistro. Im Bistro ist auch picknicken erlaubt. In der Nähe laden zwei Feuerstellen zum Grillen ein. Besonders gerne feiern die Kinder hier Kindergeburtstag, der sinn-voll und erlebnisreich über die Bühne geht.

Hinweis zum Eintritt
Die Eintrittskarten verstehen sich als Tageskarte, das bedeutet, dass die Familien an dem Tag das Sensorium auch mehrmals verlassen und wieder betreten können.

Weitere Ausflugsziele, die auf den Ideen von Hugo Kükelhaus basieren:

Wo und wann

KONTAKT

Stiftung Rüttihubelbad

ADRESSE


Walkringen, 3512
Schweiz

Öffnungszeiten

Nov-Mar jeweils Mi-So 10:00-17:30

Apr-Okt jeweils Di-Fr 09:00-17:30, Sa, So 10:00-17:30

Stand: Mai.2016

Eintrittspreis

Erwachsene: SFr 18,-

Kinder 6-16 J.: SFr 9,-

Familieneintritt: SFr 48,-

Kinder unter 6 J (mit Familie): gratis

Stand: Mai.2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,389 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.43 km
Distanz: 9.95 km
Distanz: 10.95 km
Distanz: 11.13 km
Distanz: 12.04 km
Distanz: 12.46 km
Sa, 12 Jan bis Sa, 23 Mär
Distanz: 34.14 km

Essen in der Nähe

Distanz: 15.73 km
Distanz: 17.21 km
Distanz: 17.33 km

Spezial

Spiele für Schlechtwetter

Wenn Nieselregen, Schnee oder Sturm Ferienaktivitäten im Freien verhindert, kann man zuhause trotzdem viel Spass haben, ohne vor dem Fernseher oder dem Tablet sitzen zu müssen.

Unsere drei Top-Tipps für ebenso spannende wie lehrreiche Spiele, die man ganz spontan und ohne viel Zubehör spielen kann.

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!