• Regen ist kein Problem
Nationales Milchwirtschaftliches Museum in Kiesen

Im Nationalen Milchwirtschaftlichen Museum in Kiesen erfahren Kinder und Eltern viel Interessantes über die Geschichte der Käsereien

Im Nationalen Milchwirtschaftlichen Museum entdecken die Familien eine alte Käseküche, welche die Produktionsbedingungen vor über 150 Jahren zeigt. In einem Video verfolgen Kinder und Eltern zudem die Entstehung und Herstellung von Emmentalerkäse. Bei einem lehrreichen Computerspiel betätigen sich Kinder und Eltern als virtuelle Käser und stellen Raclettekäse her.

Diverse Gegenstände und Bilder visualisieren den Beginn der gewerblichen Käseherstellung. Ursprünglich wurde in der Schweiz nur auf den Alpen Käse hergestellt. Erst um 1815 nahm in Kiesen BE die erste genossenschaftlich organisierte Dorfkäserei für Emmentaler ihren
Betrieb auf.

Die kleine Käserei war bis gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts in Betrieb und wurde 1974 zum Museum umgestaltet. Das Nationale Milchwirtschaftliche Museum Kiesen umfasst zwei kleine, unter Denkmalschutz stehende Gebäude. Im Riegelhaus sind zwei Räume für Wechselausstellungen eingerichtet.

Das Nationale Milchwirtschaftliche Museum befindet sich an verkehrsgünstiger Lage zwischen Bern und Thun. Bei der Ausfahrt Kiesen verlassen die Familien die Autobahn. Einige Parkplätze sind vorhanden.

Wo und wann

KONTAKT

Nationales Milchwirtschaftliches Museum
T: +41 (0)31 781 28 46
M: +41 (0)79 885 63 76

ADRESSE


Kiesen, 3629
Schweiz

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mi 14:00-17:00, So 13:00-17:00

Stand: Mär.2014

Eintrittspreis

Eintritt: frei

Stand: Mär.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,839 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.07 km
Distanz: 3.81 km
Distanz: 7.01 km
Distanz: 7.51 km
Distanz: 7.51 km
Distanz: 12.20 km

Essen in der Nähe

Distanz: 10.98 km
Distanz: 17.35 km

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!