Die perfekte Kleidung für Väter

Welche Kleidung tragen Papas gerne in ihrer Familienfreizeit?

Während für viele Frauen das Thema Mode eine Art Hobby ist, gelten Männer oft als Modemuffel. Aber auch wenn die Herren deutlich weniger Geld für Kleidung ausgeben als die Damen - eine gute Figur sollten sie dennoch machen. Denn wenn Familienfreizeit ansteht oder Urlaub gemacht wird, repräsentiert der Papa schließlich die ganze Familie. Welche Garderobe bietet sich 2018 für Väter an? Bequem soll sie in jedem Fall sein und zugleich Modetrends aufgreifen.

Mit modernen Klassikern modisch auf der sicheren Seite


Ratschlag Nummer Eins für Papas: Wer in seinem Kleiderschrank eine Handvoll ausgewählter Stücke hat, die nie aus der Mode kommen, kann sich kaum blamieren. Zu den modernen Klassikern zählt die Bluejeans, die sich perfekt mit einem schlichen T-Shirt oder Polo-Hemd kombinieren lässt. Wichtig ist es hierbei, auf gute Materialien und einen perfekten Schnitt zu achten. Baumwolle trägt sich selbst im Sommer angenehm, ein kleiner Anteil von Elasthan sorgt dafür, dass Hose und Oberbekleidung richtig sitzen. In der Freizeit darf der Papa natürlich auch mal eine kurze Hose tragen. Bermuda- und Cargoshorts liegen in diesem Jahr im Trend, oft aus Leinen. Dazu kommen Sneaker oder Sandalen - und schon ist ein Outfit zusammengestellt, das den Wohlfühlfaktor erfüllt und sich zugleich für Strandpromenade oder Grillplatz ebenso eignet wie für den Stadtbummel oder die Eisdiele. Herrenmode von Esprit beispielsweise besticht durch eine breite Auswahl an simplen und funktionalen Kleidungsstücken, die mit kleinen Details aufzeigen, dass Männer Geschmack haben. Zusätzlich gepunktet wird mit guter Kombinierbarkeit, da Einfarbigkeit vorherrscht.


Eleganz in der Familienfreizeit - kein Ding der Unmöglichkeit

Die Väter, die auch abseits der Arbeitsstunden nicht auf den gewohnten Anzug verzichten möchten, dürfen aufatmen: Mittlerweile halten die großen Modemarken entsprechende Sakkos und Hosen bereit, die sich bequem und leger tragen. Gewebemixe garantieren hier Formbeständigkeit und einfache Reinigung. Wenn dann noch die Krawatte weggelassen und das Oberhemd durch ein T-Shirt ersetzt wird, ergibt sich ein eleganter Eindruck, der seriös bleibt. Sneaker runden das Outfit ab, dass den Papa in der Öffentlichkeit gut aussehen lassen, selbst im Theater oder der Oper. Um das Familienbudget nicht unnötig zu belasten, empfiehlt sich der Einkauf im Internet. Online-Präsenzen auch von bekannten Marken locken regelmäßig mit Rabatten und Sonderaktionen, bei denen sich bares Geld sparen lässt, welches dann wiederum für die wertvollen Tage mit der Familie zur Verfügung steht. So wird aus dem von vielen Männern ungeliebtem Kleidungskauf mit wenigen Mausklicks ein Erfolgserlebnis - solange die Prämisse in Erinnerung bleibt: Weniger ist wieder mehr, lieber einige schöne Kleidungsstücke als eine Ansammlung von No-Name-Ware. International bewährtes Design und ausgewählte Materialien machen auf längere Sicht einfach mehr Spaß als jedem Modetrend hinterherzurennen.

Empfehlungen

Naturhistorisches Museum Bern
Bern > Bern
Besonders durch seine Dioramen hat sich das Naturhistorische Museum der Burgergemeinde Bern einen internationalen Ruf gemacht. In den drei wissenschaftlichen Abteilungen betrachten Eltern und Kinder die einmaligen Sammlungen. Mehr Infos...
  • Kinderwagengerecht
  • barrierefrei
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden