Erlebnispark Mooraculum

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Mamilade-getestet
  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen

Im Mooraculum lernen Familien viel über die Moore und ihre Bewohner

Ein grosser Erlebnis-Spielplatz rund ums mystische Thema "Moor und Moorlandschaften" wartet direkt bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid Sörenberg auf neugierige Forscher und flinke Kletterer. Wissenschaftliche Themen werden kindgerecht mit Rätseln und spielerischen Experimentieraufträgen vermittelt. Jedes Kind erhält einen bunten Forscherpass, welcher die Kinder durch den Erlebnispark navigiert.

Doch nicht nur Kinder lernen viel, auch Erwachsene erhalten interessante Informationen an den verschiedenen Erlebnis-Stationen. Spielerisch werden hier Moore und Frösche gerettet, indem Wasser ab- und umgeleitet wird. Mit überdimensional grossen Holzfiguren kann selber ein Konzert der Moorbewohner gestaltet werden. Besondere Anziehungspunkte sind der Klettergarten und ein flacher Teich, der mit einem Floss überquert werden kann.

Während die Kinder beschäftigt sind, können Eltern ein Sonnenbad auf der Terasse des Erlebnis-Restaurant Rossweid geniessen oder auf einer Holzliege die Aussicht auf die Bergwelt mit dem Brienzer Rothorn bewundern.

Sonnentauweg

Der Sonnentauweg ist Teil des Erlebnisparks Mooraculum. Der Spaziergang auf dem 1,5 km langen, kinderwagentauglichen Rundweg führt durch eine farbenfrohe Moorlandschaft. An 17 Erlebnisstationen gibt’s mit allen Sinnen Spannendes zum Thema Moor zu erleben und erfahren. 

Grosser Moorrundweg

Auf rund 5 km führt der Erlebnispfad von der Rossweid, über die Salwiden zurück zur Rossweid. Der einzigartige Lebensraum, seine Entstehung, seine Pflanzen und Tiere mit ihren vielfältigen Überlebensstrategien, aber auch die Mythen, Bilder und Geschichten, die sich ums Moor ranken, stehen im Mittelpunkt dieser Wanderung. Begleitet werden die Expeditionsgäste von sechs Experten, die ihr Leben lang hier verbracht haben und alle Geheimnisse des Moors kennen: Wolf, Luchs, Grasfrosch, Sumpfschrecke, Hochmoormosaikjungfer und Auerhahn begegnen einem bei den 17 Erlebnisstationen und erzählen ihre ganz persönlichen Geschichten – per Moortelefon!

Der Erlebnispark Mooraculum ist während der Sommersaison geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Ausgangspunkt Rossweid kann zu Fuss (Wanderung ab Sörenberg ca. 1h 15min) oder per Gondelbahn erreicht werden. Parkplätze befinden sich bei der Talstation Gondelbahn Rossweid, mitten im Dorf Sörenberg.

Tipp: Für eine rasantere Abfahrt können bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid Trottis gemietet werden (nicht für kleine Kinder geeignet).

Wo und wann

KONTAKT

Bergbahnen Sörenberg AG
T: +41 (0)41 488 21 21

ADRESSE

Hinterschöniseistrasse 4
Sörenberg, 6174
Schweiz

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Aug. 2022

Eintrittspreis

kostenfrei

Bergbahn: Hin- und Rückfahrt: Erwachsene: CHF 20,-

Kinder: CHF 10

Stand: Aug. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
142 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.87 km
Distanz: 2.87 km
Distanz: 2.87 km
Distanz: 5.89 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 12.55 km
Distanz: 18.66 km
Distanz: 18.85 km

Aus Mamis Lade

Qualitätszeit mit der Familie: Wichtig und vielfältig wie nie zuvor

 

 

Wer einmal so richtig entspannen will, der hat heute auch in unserer schnelllebigen Zeit die Möglichkeit, sehr individuell und nach den eigenen Bedürfnissen die Zeit zu planen. Die vielen Gelegenheiten, die uns heute hier zur Verfügung stehen, sind so vielfältig und individuell wie wir Menschen selbst.

Kochen mit Kindern: so wird`s kinderleicht

 

 

Für Kinder ist das gemeinsame Kochen oder auch das Backen mit den Eltern ein riesengroßer Spaß. Mit diesen Tipps wird das Kochen mit Kindern im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht.

Die Wirkung von Werbung auf Kinder

 

Werbung, Werbung, Werbung: Ob im Radio oder Fernsehen, im Internet, auf Plakaten und Flyern - überall ist sie präsent, keiner kann sich ihr entziehen. Das betrifft nicht nur Erwachsene, auch Kinder stehen im medialen Fadenkreuz. Jedoch gehen Werbefachleute bei ihnen nicht wie bei den Großen vor. Je nach Altersgruppe gilt es Besonderheiten zu beachten, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!