Ausflüge mit Kindern – dank Fotografien unvergesslich

Eltern berichten immer wieder, dass sie Ausflüge mit ihren Kindern plötzlich ganz anders erleben. Tatsächlich weisen uns unsere Jüngsten nicht selten auf kleine Details hin, die wir allein wohl übersehen hätten. In Erinnerung bleiben sie jedoch nur dann, wenn wir die Entdeckungen auch festhalten.

 © David De Lossy/Photodisc/Thinkstock

Bei jeglichen Aktivitäten mit Kindern ist es daher schön, wenn stets die Kamera mit von der Partie ist.

Schliesslich lässt es sich nicht vorhersagen, wann Sie einen Augenblick erleben werden, der Sie und Ihre Kinder nachhaltig prägen wird! Je nachdem, welche Ansprüche Sie an fotografisch festgehaltene Erinnerungen stellen, ist dabei auch die Kamera auszuwählen.

Während für einfache Fotos eine herkömmliche Digitalkamera vollkommen ausreicht, benötigen Sie für anspruchsvollere Aufnahmen auch eine entsprechend gute Kamera.

Unter den Topmodellen erfreuen sich digitale Spiegelreflexkameras der Hersteller Canon oder Nikon der grössten Beliebtheit, die dank ihrer vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten sowohl bei Porträts als auch bei Landschaftsbildern gute Dienste leisten. Voll ausreizen lassen sich die Funktionen allerdings erst mit Zubehör wie Wechselobjektiven oder Stativen.

Transport der Ausrüstung nur in speziellem Fotorucksack

Genau hier stossen Hobbyfotografen oft auf ein Problem: Wie sollen sie bloss das Zubehör und vor allem die empfindliche Kamera mitnehmen, ohne dass sie beschädigt wird?

Ein herkömmlicher Rucksack kommt für einen Transport nicht infrage, was insbesondere bei Wanderungen durch unwegsames Gelände oder gar beim Bergsteigen gilt – er bietet einfach keine sicheren, gepolsterten Verstauungsmöglichkeiten für das spezielle Ausflugsgepäck.

Familien, die auf ihren Ausflügen fotografieren möchten, kommen daher nicht umhin, einen Fotorucksack anzuschaffen, der mit diversen Taschen und Halterungen für die Ausrüstung aufwarten kann. Entdecken können Sie einen solchen Rucksack zum Beispiel im Onlineshop transa.ch.

Diese Merkmale sprechen für hohe Qualität

Wichtig ist, dass Sie ebenso wie beim Kauf eines Trekkingrucksacks darauf achtgeben, dass der Fotorucksack nach einer längeren Tragezeit nicht zum Störfaktor wird. Für den nötigen Komfort sorgen zum Beispiel Merkmale wie ein gepolsterter Rückenbereich sowie ebenfalls gepolsterte breite Träger.

Trotz der Verstärkungen sollte sich der Fotorucksack dem Körper anpassen, er muss also anatomisch geformt sein. Weitere Pluspunkte sind ein leichtes Leergewicht, eine Regenhülle sowie Belüftungsschlitze und atmungsaktive Materialien.

Artikelfoto: © David De Lossy/Photodisc/Thinkstock

Wochenempfehlung

Den Bergsommer in Illgau mit der Luftseilbahn erleben
Schwyz > Schwyz
Vom 830 m hoch gelegenen Bergdorf Illgau bringt die Luftseilbahn Illgau-Vorderoberberg die Familien zur Bergstation Oberberg St. Karl. Herrliche Aussicht & attraktive Wanderwege sind garantiert! 
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt