Die schönsten Fotoausflüge in Deutschland mit der Familie

Von Nord bis Süd bietet Deutschland eine Vielzahl attraktiver Ausflugsziele für Hobbyfotografen und Familien. Während die Ostseeküste mit ihren seicht ins Meer fallenden Stränden für Familien mit Kleinkindern ideal ist, locken im Harz spannende Wanderrouten und in Oberschwaben erlebnisreiche Freizeitparks. Jede Region hält eine Vielzahl von Fotomotiven bereit, die sich sowohl für Porträts als auch für Schnappschüsse eignen. 

Oberschwaben verbindet Fotoleidenschaft und spannende Ausflugsziele

Die Region Oberschwaben ist ein Paradies für Familien und bietet sowohl für einen Tagestrip als auch für einen ausgiebigen Familienurlaub attraktive Bildmotive. Eines der Highlights, das sich zudem für kreative Familienfotos empfiehlt, ist das LEGOLAND Günzburg. Mit seinen neun Erlebniswelten bietet das LEGOLAND über 50 Attraktionen, die nicht nur für einen, sondern auch für mehrere Tage beste Unterhaltung für Kinder aller Altersklassen versprechen. Auch Familien mit Teenagern kommen hier noch auf ihre Kosten. Sie erwartet mit dem X-Wing-Fighter ein besonderes Highlight.

Fotografieren ist im LEGOLAND Günzburg weitgehend ohne Einschränkungen erlaubt. Hier sollte lediglich darauf geachtet werden, dass andere Gäste nicht beeinträchtigt werden. Durch die zahlreichen Erlebniswelten und Attraktionen bietet das LEGOLAND aussergewöhnliche Kulissen für Fotos aller Art. 

Neben dem LEGOLAND begeistert Oberschwaben Familien mit Kindern mit einem weiteren Höhepunkt. Gar nicht so weit entfernt von Günzburg befindet sich Ravensburg. Im Ravensburger Spieleland erwartet vor allem kleine Kinder eine bunte und abwechslungsreiche Spielewelt. Gerade für Familien, für die ein Hotelurlaub nicht infrage kommt, ist das Ravensburger Spieleland ideal. Wer länger bleiben möchte, kann zwischen Übernachtungen in der Ferienwohnung und im Forscher-Zelt wählen.  

Für Camper bietet das Ravensburger Spieleland zudem die Option mit dem eigenen Wohnmobil anzureisen. Familien, die gern fotografieren und Zeit in der Natur verbringen, sind in einem der Forscherzelte gut aufgehoben. Dort erhält man bei der Ankunft ein kleines Forscher-Kit, mit dem die umliegende Natur erkundet werden kann. Bei den Entdeckungen mit Lupe und Fernglas können Kinder inmitten von Büschen und zwischen Bäumen fotografiert werden. Das Foto der kleinen Forscher kommt anschliessend nicht nur ganz klassisch in Farbe oder Schwarz-Weiss zur Geltung, sondern kann beispielsweise als Urlaubserinnerung auf einem Acrylglasblock im eigenen Heim in Szene gesetzt werden. 

Abenteuerurlaub im Harz

Für Action, Abenteuerfeeling und spannende Urlaubstage braucht es nicht immer einen Freizeit- und Erlebnispark. Ein wunderschönes Urlaubsziel für Familien, die gern aktiv sind und Zeit in der Natur verbringen wollen, ist der Harz. Das Mittelgebirge bietet alles, was Familien für einen spannenden Urlaub brauchen. Noch dazu ist der Harz reich an Fotomotiven. Neben dem Brocken, der eines der bekanntesten Fotomotive darstellt, lohnt sich für Familien besonders ein Ausflug ins Luchsgehege.

Das Luchsgehege ist an den Rabenklippen in der Nähe von Bad Harzburg gelegen. Eingebettet in die letzte wahre Bergwildnis Mitteldeutschlands ist das Luchsgehege Teil des Nationalparks Harz. Wer die Luchse hautnah beobachten und dabei vielleicht auch fotografieren möchte, sollte zu den offiziellen Fütterungszeiten am Gehege sein. Für Familien lohnt sich zudem immer ein Besuch im Haus der Natur in Bad Harzburg. Auch hier dreht sich bei zahlreichen Stationen alles rund um die Raubkatze. 

Ein weiteres Ziel für Familien ist der bei Drei Annen Hohne gelegene Löwenzahn-Entdeckerpfad. Auf dem Pfad können sich Kinder richtig austoben und werden durch die verschiedenen Stationen bei Laune gehalten und können eine Menge über Flora und Fauna vor Ort lernen.

Wer im Harz genügend Wald und Berge fotografiert hat, kann auf Kleinstadtidylle als Hintergrund für die nächsten Familienausflüge zurückgreifen. Eine der schönsten Kleinstädte Deutschlands ist Goslar. Die Altstadt ist schon seit einiger Zeit Teil der UNESCO Weltkulturerben und hat sich ihren historischen Charme bewahren können. Goslar ist das ideale Kontrastprogramm nach einem Ausflug in die Natur. Damit es dem Nachwuchs bei der Stadtbesichtigung nicht langweilig wird, locken in Goslar Eisdielen und Cafés mit kleinen Leckereien. 

Familienfoto vor einem erloschenen Vulkan: Im Westerwald ist das möglich

Wie wäre es mit einem Foto der Familie vor einem längst erloschenen Vulkan in atemberaubender Umgebung? Auch das ist in Deutschland möglich, nämlich im Westerwald. Der Westerwald bietet Familien mit Kindern spannende Ausflugsziele, viel Abwechslung und noch dazu aussergewöhnliche Panoramen für das Familienalbum. Das deutsche Mittelgebirge hält zahlreiche Wanderwege bereit, sodass die Familienausflüge hier weitgehend zu Fuss oder mit dem Rad eingeplant werden können. 

Der Weg zur Fuchskaute, dem erloschenen Vulkan des Mittelgebirges, ist mit grösseren Kindern problemlos zu stemmen. Familien mit Baby stossen hier mit dem Kinderwagen allerdings schnell an ihre Grenzen. 

Usedom und Fehmarn garantieren Familienspass und maritime Schnappschüsse

Ob für einen Ausflug oder einen ausgiebigen Urlaub: Die Ostseeinseln Usedom und Fehmarn sind eigentlich immer einen Besuch wert und erfreuen sich gerade bei Familien grosser Beliebtheit. Sie sind mit dem Auto gut erreichbar und bieten eine hervorragende Infrastruktur. Usedom ist ein hervorragendes Ziel für Familien mit kleinen Kindern. Die Sonneninsel im Nordosten der Republik bietet kilometerlange Sandstrände, eine familienfreundliche Infrastruktur und nicht zuletzt unzählige spannende Fotomotive, auf denen die Kinder allein oder die ganze Familie abgelichtet werden können.  

Das wohl beliebteste Motiv für Familienfotos ist die Ostsee und ihr Strand. Familien, die mit einem besonderen Foto die Urlaubserinnerungen festhalten möchten, sind im Inselnorden bestens aufgehoben. Sowohl die Schmetterlingsfarm in Trassenheide als auch der Dinopark Mölschow bieten spannende Bildkulissen. Darf es ein wenig Action und Landluft sein, ist Karls Erlebnis-Dorf in Koserow genau die richtige Wahl. Hier kann sich die Familie nicht nur beim Rutschen auf der Kartoffelsackrutsche fotografieren. Die dorfeigene Traktorbahn lockt mit einem Familienfoto der besonderen Art. 

Die schönsten Fotos lassen sich auf Usedom in den Morgen- und Abendstunden machen, wenn der Sonnenauf- und Untergang die Insel in ein besonders warmes Licht tauchen.  

Auch Fehmarn wird von vielen Ostseefans aus ganz Deutschland geschätzt. Die beliebte Insel ist vor allem etwas für aktive Familien, die gern viel Zeit beim Wassersport verbringen. So lassen sich die Kinder beispielsweise beim Kitesurfen fotografieren. 

Zwischen Gutshäusern und Wildnis im Land der tausend Seen

Leidenschaftliche Fotografen zieht es schon seit Langem immer wieder zur Mecklenburgische Seenplatte. Hier kommen aber nicht nur Kamera- und Fotofans auf ihre Kosten, sondern auch Familien mit Kindern. Die Ostsee ist zwar ein paar Kilometer entfernt, doch die Seenplatte selbst bietet eine Vielzahl spannender Ziele, bei denen neben ausreichend Kondition und Proviant vor allem die eigene Kamera nicht fehlen darf. 

Die Mecklenburgische Kleinseenplatte ist als Wassersportparadies bekannt. Eines der beliebtesten Ziele ist die Müritz. Der grosse Binnensee bietet eine atemberaubende Kulisse für Naturaufnahmen. Besonders empfehlenswert ist ein Abstecher zur Müritz Sail, die in Waren stattfindet und den Blick auf zahlreiche Segelschiffe ermöglicht. Nicht weit von der Müritz entfernt befindet sich mit Plau am See ein bekannter Luftkurort, der auch von Familien aufgrund seines Charmes und der Gastfreundschaft geschätzt wird. Familien, die ein wenig Zeit mitbringen, sollten sich einen Abstecher ins Burgmuseum Plau nicht entgehen lassen. Hier gibt es auch für die kleinen Besucher einiges zu entdecken. 

Neben der Müritz ist auch der Kummerower See ein empfehlenswertes Ziel. Neben viel Natur bietet die Mecklenburgische Seenplatte mit ihren zahlreichen Gutsdörfern und Herrenhäusern spannende Fotomotive, die historischen Charme aufkommen lassen. 

Empfehlenswert ist zudem ein Abstecher auf die Gartenroute. Sie verbindet die schönsten Parks in Mecklenburg-Vorpommern miteinander und bietet zudem die Möglichkeit, dass sich die Kinder nach Lust und Laune austoben. Die Gartenroute kann auf eigene Faust entdeckt werden. Entlang der Strecke können immer wieder alte Gutshäuser entdeckt werden. Neben dem Schlosspark Kölzow lohnt sich auch ein Besuch vom Botanischen Garten in Christiansberg. Mecklenburg-Vorpommern gilt mit Zielen wie Zingst und Rügen ohnehin als eines der beliebtesten Bundesländer für den Familienurlaub. Dabei ist das Land nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühling und Herbst einen Besuch wert.

 

Bildquellen:

Bild 1: stock.adobe.com @ Александр Лобач

Bild 2: stock.adobe.com @ Xaver Klaussner

Bild 3: stock.adobe.com @ turtles2

 

Empfehlungen

Real-Life-Gaming in der Adventure Arena
Zurich > Uster
Bei der Adventure Arena erleben Familien eine reale Spielumgebung (Reality Gaming), eine neue Spielform welche mehrere Spielwelten miteinander verbindet. Mehr erfahren...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Exklusiv für Mami-User ⭐

Kennst du schon die Magic School Zauberbox? Falls du es für deine Kids mal ausprobieren möchtest, haben wir für dich einen €10,- Gutscheincode parat.

Mit dem Code "MbA6m" bekommst du die Zauberbox inkl. Zauberkurs statt um € 39,90 um nur € 29,90

Mamilade Check

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...