Sprachaufenthalte für die ganze Familie

Der Trend der letzten Jahre zeigt, dass der klassische all-inklusive Urlaub im Club-Hotel stetig an Popularität verliert. Für immer mehr Schweizerinnen und Schweizer, egal ob jung oder alt, scheint der ideale Urlaub durch eine gute Mischung aus Entspannung, Abenteuer, Spass und Weiterbildung gekennzeichnet zu sein.

Die kostbare Auszeit vom Alltag soll verbunden werden mit dem Erkunden von exotischen Ländern, dem Kennenlernen von anderen Kulturen, und dem Erlernen von Fremdensprachen. Für all diejenigen, die genau diese Form eines besonderen Urlaubs für ihre Familie suchen, bieten Sprachaufenthalte im Ausland, wie sie von EF Education First angeboten werden, die passende Alternative zur Hotelanlage.

Ein Sprachaufenthalt zeichnet sich dadurch aus, dass er Ferien und Fremdsprachenweiterbildung verbindet.

Durch eine gute Balance zwischen Unterricht an der Sprachschule und organisierten Freizeitaktivitäten wird die fremde Sprache mit viel Spass vermittelt.

Da man bei einem Sprachaufenthalt 24 Stunden am Tag von der Fremdsprache umgeben ist, hört das Lernen nicht beim Verlassen des Klassenzimmers auf, sondern setzt sich im Alltag fort.

Egal, ob beim gemeinsamen Ausflug zum Strand, beim Spaziergang durch die belebten Einkaufsstrassen, oder beim Barbecue mit der Gastfamilie und den neu gewonnenen Freunden aus der ganzen Welt.

Bei einem Sprachaufenthalt bekommen Teilnehmer ein Gespür für den alltäglichen Gebrauch der Fremdsprache und erhalten zudem einen authentischen Einblick in die Kultur ihres Gastlandes, wie es bei einem Urlaub in einer Hotelanlage kaum möglich ist.

Sprachaufenthalte für alle Bedürfnisse, Ziele und Altersklassen

Die Tatsache, dass Sprachaufenthalte immer beliebter werden, lässt sich unter anderem daran festmachen, dass das Angebot und die Möglichkeiten für einen Sprachaufenthalt im Ausland beständig zunehmen.

So werden für Schülerinnen und Schüler Sprachkurse für die Sommerferien und zur Vorbereitung auf die Matura angeboten, während es für Erwachsene und Berufstätige spezielle Sprachkurse mit Karriere-Fokus, wie zum Beispiel Business Englisch oder Französisch für Hotel & Tourismus, gibt.

Wer seine Sprachkenntnisse zertifizieren lassen möchte, kann bei einem Sprachaufenthalt ebenfalls ein anerkanntes Sprachexamen, wie etwa das Cambridge Certificate oder den TOEFL ablegen. Auch die Auswahl an möglichen Destinationen für einen Sprachaufenthalt ist gross.

EF zum Beispiel betreibt seit über 50 Jahren eigene Sprachschulen an weltweit 44 Destinationen, darunter London, Brighton, Paris, Malta, Rom, New York, Miami, Honolulu, Singapur, Tokio, Kapstadt und Sydney. Egal, wofür Sie und Ihre Familie sich interessieren, dem Abenteuer Sprachaufenthalt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein.

Auslandsjahr – die etwas längere Auszeit  

Gerade bei Schulabsolventen, Studienanfängern und jungen Erwachsenen ist die Kombination von Urlaub und Weiterbildung, wie sie bei einem Sprachaufenthalt angeboten wird, eine beliebte Option um eine Zeit lang, sei es mehrere Monate oder sogar ein ganzes Jahr, im Ausland zu leben.

Ein Auslandsjahr wird nicht selten als Aus- oder Übergangszeit zwischen der Schule und der Aus- und Weiterbildung genutzt, um auf diese Weise vorhandene Sprachkenntnisse für den Beruf oder das Studium zu verbessern.

Natürlich sollen bei einem längeren Auslandsaufenthalt auch der Spass und die Erholung keinesfalls zu kurz kommen. Neben dem täglichen Unterricht in der Sprachschule können Teilnehmer in ihrer Freizeit das Land und die Leute ausgiebig kennenlernen, bis hin zu dem Punkt, wo sie sich selbst schon fast als einheimisch fühlen.

Bei einem Auslandsjahr werden somit nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch wichtige interkulturelle Kompetenzen vermittelt – ein Grund, weshalb ein Auslandsjahr vor allem von internationalen Arbeitgebern als wahrer Pluspunkt im Lebenslauf angesehen wird.

Wochenempfehlung

Den Bergsommer in Illgau mit der Luftseilbahn erleben
Schwyz > Schwyz
Vom 830 m hoch gelegenen Bergdorf Illgau bringt die Luftseilbahn Illgau-Vorderoberberg die Familien zur Bergstation Oberberg St. Karl. Herrliche Aussicht & attraktive Wanderwege sind garantiert! 
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt