• Es gibt etwas zu essen
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
Sport- und Freizeitanlage Grossabünt

Der Steinweg auf der Sport- und Freizeitanlage Grossabünt in Gamprin bringt den Familien ein Stück Erdgeschichte näher 

Der Steinweg auf der Grossabünt in Gamprin erzählt den Kindern von den geologischen Schätzen Liechtensteins. Die Familien können an drei verschiedenen Standorten über 50 verschiedene Steine entdecken  und damit ein kleines Stück Erdgeschichte hautnah erleben. 

Steine als Zeitzeugen
Eine Besonderheit stellen die „Liechtensteine“ dar: Jede der elf Gemeinden des Landes ist entlang des grossen Infrastrukturplatzes durch einen eigenen Stein vertreten. Sehenswert sind auch die Gletschersteine, die an längst vergangene Zeiten erinnern. So etwa der offen gelegte Gletscherschliff, der einst durch die Kraft des Eises fein abgeschliffen wurde. Ausserdem sind acht Findlinge ausgestellt, die vom Rheingletscher ins Land transportiert wurden. 

Wissenswertes über die Geologie
Bei der dritten Station, den Weltsteinen, erfahren die Kinder und Eltern Wissenswertes über die Entstehung der Gesteine. Hier auf der Grossabünt in Gamprin können die Familien Steine unterschiedlicher Herkunft und Entstehungsgeschichte bewundern, zum Beispiel Irischen Travertin, Nagelfluh aus der Schweiz und Ilios-Marmor aus Griechenland. 

Selbst aktiv werden
Sowohl die Kinder als auch die Eltern nutzen am Steinweg die Möglichkeit, einen Stein mit einem Metallstift zu bearbeiten.

Wo und wann

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Gamprin
T: +423 (0)375 91 00

ADRESSE

Grossabünt
Gamprin, 9487
Liechtenstein

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Apr.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Apr.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,712 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.67 km
Distanz: 1.67 km
Distanz: 3.51 km

Essen in der Nähe

Distanz: 5.93 km
Distanz: 5.97 km
Distanz: 7.68 km

Spezial

Das Tor zum Zillertal

 

Die sogenannte "Erste Ferienregion im Zillertal" hat für Familien unglaublich viel zu bieten.

Wir stellen Dir die Highlights vor!

Sprachen lernen macht Spaß!

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

 

Tipps gegen Langeweile im Krankenbett.

Die Nase läuft, der Husten nervt, der Hals kratzt – krank zu sein ist niemals schön. Doch wenn das Kind auch noch Bettruhe verschrieben bekommt, wird es besonders schwierig. Denn spätestens, wenn es mit der Erkältung wieder bergauf geht, kommt die Langeweile. Doch es muss nicht unbedingt der Fernseher herhalten, schliesslich kann man auch kranken Kindern einiges an Beschäftigung bieten.  

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!